Die heilpädagogische familienorientierte Wohngruppe Maintok in Unterschleissheim besteht seit mehr als 20 Jahren und wurde im Jahr 2006 unter das Dach des Kinderheims St. Klara genommen

Heilpädagogische, familienorientierte Wohngruppe

Die „FOW“ ist eine Jugendhilfeeinrichtung nach den §§ 27 in Verbindung mit 34 und 35 a des SGB VIII.

Bei dieser Art der Wohngruppe handelt es sich um eine Betreuungsform, in der ein in dieser Form der Betreuung langjährig erfahrenes Pädagogenehepaar mit eigenem Kind – unterstützt von zwei pädagogischen Fachkräften  – in häuslicher Lebensgemeinschaft mit bis zu sieben vom Jugendamt untergebrachten Mädchen und Jungen wohnt. Hierbei handelt es sich um Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen nicht bei ihren Eltern leben können oder sollen, voraussichtlich für längere Zeit nicht in ihre Ursprungsfamilie zurückkehren können und auf Grund ihrer Verhaltensauffälligkeiten nicht in eine Pflegefamilie vermittelbar sind, für die jedoch gerade familienähnliche Beziehungen mit ihren vertrauten und engen Lebensbezügen notwendig und geeignet sind.

Das pädagogische Team wird durch den psychologischen Fachdienst, durch externe Supervision und die Dienste des Zentrums Jugendhilfe Nord und des Kinderheim St. Klara unterstützt und beraten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohngruppe verfügen über umfassende Erfahrungen im Umgang mit Entwicklungsverzögerungen, Verhaltensauffälligkeiten und schulischen bzw. beruflichen Problemen von Kindern bzw. Jugendlichen.

Unterstützt werden die pädagogischen MitarbeiterInnen durch hauswirtschaftliche und handwerkliche Kräfte.

Hauptziel ist, die Kinder und Jugendlichen auf die Rückkehr in ihre Herkunftsfamilie vorzubereiten bzw. ihnen zu einer selbständigen Bewältigung und Gestaltung des eigenen Lebens zu verhelfen.

Dies versuchen wir zu erreichen über:

  • ein kontinuierliches Beziehungsangebot durch die gemeinsame Wohnform,
  • Aufholen von Entwicklungsrückständen,
  • Stützen und Fördern der Beziehungsfähigkeit,
  • Unterstützung beim Aufbau von Freundschaften zu Gleichaltrigen,
  • Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten (z. B. Hygiene, Umgang mit Geld etc.)
  • Befähigung zu eigenständiger, aktiver Freizeitgestaltung,
  • Erhöhung des Selbstwertgefühls,
  • Erlangung eines bestmöglichen Schulabschlusses mit anschließender Berufsausbildung
  • Förderung des Umweltbewusstseins,
  • attraktive Freizeitangebote,
  • Freizeitangebote während der Schulferien u. v. a. m.

 

Die Wohngruppe ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Viele Freizeiteinrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in gut erreichbarer bzw. unmittelbarer Nähe.

Aktuell bieten wir eine unbefristete freie Stelle für 20 Wochenstunden an!

weitere Angaben siehe Link:

https://www.kinderheim-st-klara.de/2020/04/27/b-a-dipl-sozialpaedagoge-heilpaedagoge-erzieher/