Die Sozialpädagogische Tagesgruppe L ist eine teilstationäre Jugendhilfeeinrichtung nach § 27 i.V.m. § 32 SGB VIII. Sie besteht derzeit aus einer Gruppe mit 12 Kindern, die sich in Räumen des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Pulling befindet.

Kinder zwischen 6 und 12 Jahren aus dem Grundschulbereich der L-Schule des Förderzentrums erhalten fachlich qualifizierte Hilfe, Unterstützung und Förderung schwerpunktmäßig im Bereich Schule/Lernen und Sozialverhalten.

Die SPT-L bietet:

  • Tagesbetreuung nach Schulschluss bis 16.30 Uhr / 193 Öffnungstage im Jahr
  • eine mehrtägige Ferienfreizeit
  • gemeinsames Mittagessen
  • Lernen und Spielen in einer Gruppe von 12 Kindern
  • Betreuung und Unterstützung bei den Hausaufgaben sowie Lernförderung
  • Förderung der Ressourcen des Kindes
  • therapeutische Einzel- und Kleingruppenangebote beim psychologischen Fachdienst
  • Hilfe bei der Entwicklung einer altersgemäßen Sozialkompetenz
  • Kooperation mit den zuständigen Lehrkräften vor Ort
  • Elternberatung/Elterngespräche
  • individuelle Förderplanung
  • regelmäßige Hilfeplangespräche

 

Das Team der SPT-L besteht aus zwei pädagogischen Fachkräften (Dipl. Sozialpädagoge/in, Erzieher/in), einer FH-Praktikantin sowie einer Dipl. Psychologin (pro Kind 1 St./Wo.) und erhält durch Erziehungsleitung, Fahrdienst sowie Küchen- und Hauswirtschaftsteam Unterstützung.